Brevet Basis Pool


Das Modul Brevet Basis Pool vermittelt das Grundwissen der Wasserrettung und ist somit das Einstiegsmodul der SLRG. Das Modul dauert ungefähr sieben Stunden und wird mit einer Prüfung bgeschlossen.

Zielgruppe


Personen, welche sich als Einzelperson oder in einer Gruppe in überwachten Schwimmbecken bewegen. Personen, welche sich ein Basiswissen im Bereich Rettungsschwimmen Pool aneignen wollen. Personen, welche sich später im Bereich Rettungsschwimmen weiterbilden wollen (Brevet Plus Pool, Modul See).

Eintrittsbedingungen


Teilnahmeberechtigt sind Personen...

ab vollendetem 12. Lebensjahr.
welche sich sicher im Wasser bewegen können (schwimmen / tauchen).
 
 

Brevet Plus Pool


Für Personen, welche sich ein erweitertes Wissen über die Wasserrettung im Bereich Pool aneigenen wollen, steht das Modul Brevet Plus Pool zur Verfügung. Das Modul dauert ungefähr sieben Stunden und wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

Zielgruppe


Personen, welche sich als Einzelperson oder mit einer Gruppe in überwachten oder unüberwachten Schwimmbecken bewegen. Personen, welche sich in einem Sicherungsdienst (Pool) engagieren.
Personen, welche sich später im Bereich Rettungsschwimmen weiterbilden wollen (Modul See, Modul Fluss)

Eintrittsbedingungen


Teilnahmeberechtigt sind Personen...

ab vollendetem 14. Lebensjahr.
welche über ein gültiges Brevet Basis verfügen und eine CPR-Ausbildung (ResQ-zertifiziert) absolviert haben.
 
 

Wiederholungskurs Pool



Die Inhalte für den neuen WK Pool stehen fest:

Dieser WK dient nicht nur zur Auffrischung der Brevets Basis Pool und Plus Pool, sondern auch dazu, das Brevet I in die neue Struktur zu überführen. Je nachdem welcher Leistungsnachweis am Schluss des WK absolviert wird, erhält der Teilnehmer das Brevet Basis Pool oder das Brevet Plus Pool.


Das wichtigste in Kürze:

Dauer: 2 1/4 Stunden
Repetition der Pool-Inhalte (Retten, Bergen, Erste Hilfe) Zeitfenster um auf spezifische Bedürfnisse der Gruppe eingehen zu können (Wahlthema 1/2 Stunde) Der WK Pool kann mit einem WK CPR kombiniert werden.


Der folgende Flyer beinhaltet das detaillierte Kursprogramm und wird an den Kursen den Teilnehmern abgegeben: